ICDSoft in Nordamerika, Asien und Europa
   

Webspace und Reseller Hosting in Europa

Webhosting-Provider
   
Serverstatus Zu unserem Support-Team Log-in für Hosting Reseller Diese Website auf Englisch - eu.icdsoft.com
 
Sie sind hier: Startseite »

Datenschutzbestimmungen

 
 
DER SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN IST FÜR ICDSOFT VON HÖCHSTER BEDEUTUNG. PERSONENBEZOGENE DATEN UNSERER KUNDEN UND DER BESUCHER DIESER SEITE WERDEN VON UNS STRENG VERTRAULICH BEHANDELT UND WERDEN AUSSCHLIEßLICH IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEM JEWEILS GELTENDEN DATENSCHUTZRECHT GENUTZT.
 
 
INTERNET PROTOKOLL ADRESSE
Jeder mit dem Internet verbundene Computer bekommt eine Folge aus Zahlen zugeordnet, die als seine IP (Internet Protokoll)-Adresse dient. Wenn eine Seite, die auf den Servern von ICDSoft ist, abgerufen wird, wird die IP-Adresse des Besuchers von unseren Servern automatisch erkannt und in den sogenannten IP-Log-Dateien gespeichert. Die IP-Adresse an sich beinhaltet keine persönlichen Daten. Die IP-Log-Dateien werden allein zur Berechnung des Gesamtdatenverkehrs zu unseren Servern benutzt. Die E-Mail-Adressen der Besucher werden auf unseren Servern nicht gespeichert.

 

COOKIES

Cookies sind kleine Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser geschickt und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Es gibt zwei Arten von Cookies, die von unserer Seite auf Ihrem Computer platziert werden – temporäre, auch Sitzungscookies (Session ID Cookies) genannt, und dauerhafte (gespeicherte) Cookies. Wird der Browser geschlossen oder das Betriebssystem heruntergefahren, werden die Session-ID-Cookies von Ihrem Computer gelöscht. Die dauerhaften Cookies dagegen verbleiben auch nach dem Schließen des Browsers auf Ihrem Computer.

Die Cookies richten keinen Schaden an Ihrem System an. Durch Änderung in den Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Verwendung von Cookies steuern. Sie können die Cookies sperren, allerdings könnte das zu Schwierigkeiten auf unseren Seiten oder anderen Seiten, die Sie besuchen, führen.

 

ERFORDERLICHE DATEN
Zu den personenbezogenen Daten, die wir bei einer Online-Bestellung benötigen und aufbewahren, um Ihnen die entsprechende Leistung zur Verfügung zu stellen, zählen:
  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihr Wohnort
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Domainnamen
und bei einem Unternehmen zusätzlich noch:
  • die Firma
  • der Unternehmenssitz
  • die Umsatzsteuer-ID

Diese Angaben sind notwendig, damit wir Ihre Bestellungen bearbeiten und durchführen und Sie über den aktuellen Status informieren können. Darüber hinaus informieren wir Sie über Wartungen oder Erneuerungen in unserem System und benachrichtigen Sie vor Ablauf Ihres Hostingaccounts, damit Sie ihn, wenn Sie das wünschen, verlängern können.

Da wir uns strikt an die Datenschutzrichtlinien halten, werden wir keine Informationen an Dritte weiterleiten. Das bedeutet, dass wir nicht die Absicht haben, Ihre E-Mail Adresse z.B. für Werbezwecke zu benutzen oder an Dritte zu verkaufen oder Dritten weiterzugeben.

ICDSoft wird niemals Ihre Kreditkartennummer oder sonstige Zahlungsinformationen von Ihnen verlangen oder ähnliche Informationen speichern. Wir wickeln die Zahlungsvorgänge mit unabhängigen Anbietern ab, die die Bezahlung für unsere Dienste und Produkte annehmen und verarbeiten. Bei jedem Bezahlvorgang wird ICDSoft auf diese Datenschutzbestimmungen hinweisen.

 

DOMAINREGISTRIERUNG UND WHOIS-INFORMATION
Nach den Bestimmungen der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN, die Organisation, die zuständig für die globale Koordinierung des Internets ist) sind folgende Angaben bei der Domainregistrierung erforderlich:
  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Postanschrift
  • Telefon- und Faxnummer

Nach den ICANN-Bestimmungen sind alle Registrare von Domainnamen verpflichtet, diese Angaben sowie das Registrierungs- und Ablaufdatum, die Nameserver der Domain über Internetanfrage und einen "Port 43"–Dienst öffentlich zugänglich zu machen (die sog. Whois-Abfrage). ICDSoft kann keine Verantwortung dafür tragen, wie die Whois-Information von Dritten benutzt wird.

 

ÜBERMITTLUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN AN DRITTE
Die von Ihnen erhobenen Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn sie per gesetzlichen Beschluss angefordert werden, oder wenn wir daran glauben, dass:
  • wir im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften handeln
  • wir dadurch die Rechte unserer Seite oder die Rechte der Besucher dieser Seite schützen
  • wir dadurch die Identität von Personen aufdecken können, die gegen die Gesetze verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen
  • wir dadurch den zuständigen Behörden bei der Aufdeckung illegaler Aktivitäten helfen

 

WEITERE HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ
Bitte beachten Sie, dass immer wenn Sie online freiwillig persönliche Informationen angeben, etwa durch das Ausfüllen von Formularen, solche Informationen auch für andere Personen zugänglich sind und von ihnen verwendet werden können. Wenn solche Informationen publik werden, könnte dies z. B. dazu führen, dass Sie unerwünschte E-Mails bekommen.

Sie sind persönlich für den Umgang mit Ihren Daten verantwortlich. Darum bitten wir Sie, vorsichtig und verantwortungsvoll damit umzugehen, wenn Sie online sind.

 

IHRE ZUSTIMMUNG ZU DIESEN DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass ICDSoft Daten nach diesen Datenschutzbestimmungen erhebt und verwendet. Wenn wir diese Datenschutzbestimmungen ändern, so werden die Änderungen immer auf dieser Seite bekannt gegeben. Sie werden stets darüber informiert, welche personenbezogenen Daten wir sammeln, wie wir diese benutzen und in welchen Fällen wir sie weitergeben.

 

 
   
  ** Support nur auf Englisch verfügbar  
 
Über ICDSoft Webhosting in Europa Domain registrieren Hostingpaket bestellen Rechenzentrum in Europa 24/7/365 Technischer Support Webhosting Reseller WP Logo WordPress Hosting Warum ICDSoft Geprüfter Provider Kundenreferenzen Kunden nach Kontinenten Auszeichnungen und Erfahrungsberichte Allgemeine FAQ Technische FAQ Serverstatus Wartungsarbeiten